Montag, 19. September 2005

...

Und Muttern (SPD/FDP) heut früh am Telefon: "...oder ist euch das sowieso alles egal" also NEIN, mir ist überhaupt ziemlich wenig egal, aber dieser Glauben an Papa Staat, der ist so fünfziger. Klientelenwahl, und meine Klienten sind alle minderjährig (OT: die Lütten sind die letzte Erdölgeneration wahrscheinlich, oder hab ich mich verrechnet?). Auch die nächsten vier Jahre sollte man schneller sein, genauer hingucken, handeln können. Kassenbeiträge für Selbstständige, Kinderbetreuung, Schulausstattung, alles furchtbar, überall hilft nur Schlupflochsuche und Vertrauen in den einzelnen coolen Sachbearbeiter (Antrag auf Verlängerung der Betreuungszeit in der Kita, Dame vom Amt: ja, nee, schreiben se man am besten das und das, dann klappt das) oder in die Lehrerin, die Ausfallstunden einfach übernimmt.
Genau, Thomas-Mann-Grundschule, hat noch einen Lehrer bewilligt bekommen, wunderbar, aber ist einer gekommen inzwischen? Nee, weil der Senator (Böger/SPD) beschlossen hat, die überflüssigen Gymnasiallehrer auf die Grundschulen loszulassen, und das will außer dem Senator natürlich keiner, die lassen sich dann lieber krankschreiben. Und ich will auch keinen abgenutzten Oberstufenheini/heinesse für mein unschuldiges Schulanfängerkind.

Das ist der Alltag, und alle haben Recht, irgendwie, also tut sich erstmal garnichts, also muss man dranbleiben. Egal darf da nix sein.

Ach ja, und Spreeblick war prima, danke an Johnny und Tanja, und zum Glück war das Bier dann alle. Und es gibt noch Wahlrotzfähnchen, wie ich aus sicherer Quelle weiß.

Trackback URL:
//hotelmama.twoday.net/stories/987546/modTrackback

kathleen - 19. September, 16:41

War schön dich kennenzulernen, auch wenn ich mich von Markus so in Beschlag nehmen ließ. Es gibt bestimmt ein nächstes Mal, spätestens zur housewarming party, versprochen.

Casino - 19. September, 18:24

Hat mich auch gefreut, und Party? Hach, das wird was mit dem Herbst.
Modeste - 20. September, 19:14

Sie waren auch da, und wir haben nicht Hände geschüttelt? Das muss nachgeholt werden. Die nächste Party kommt bestimmt.
Casino - 20. September, 20:44

Ich hab den Fernseh-Teil des Abends auf einem anderen Sofa verbracht und kam erst gegen elf, holen wir gernstens mal nach.

(beloved love)
(missing tug)
angelweide
beliebigkeitsbloggen
blogger in der welt
dog alert
first date speeches
futilità
glück
herbst!
i need a hug
keine theorie
kleine geschenke
kosmische Ballistik
last date speeches
Pastawartezeit
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren