Freitag, 22. Juni 2007

...

es gibt ja nun gottseidank endlich mal einen totalverriss einer bloggerlesung, so im weggehen geschossen und fast komplett unter der gürtellinie, da schüttelt einer fliegen ab in ein paar nebensätzen, und keiner sagt einen ton. ist denn niemand persönlich beleidigt, schießt keiner zurück? menno.

(edit: doch, einer tut es)

Trackback URL:
http://hotelmama.twoday.net/stories/3947760/modTrackback

moritz (Gast) - 23. Juni, 21:14

ich verstehe sowohl das irgendwie beleidigtsein, die kritik an der kritk (zu spät gekommen, zu früh gegangen) usw, als auch die kritik selber, weil solche veranstaltungen meiner erfahrung nach sehr oft genau so sind: sehr traurig wirkend auf den, der nicht dazugehört.
und im übrigen habe ich das gar nicht als verriss gelesen (beim zweiten mal dann allerdings doch: "texte schlecht, witze billig" aber: wenns so war?), sondern als ... persönliche eindrucksbeschreibung?
hm.

kid37 - 23. Juni, 23:04

Fairerweise muß man darauf hinweisen, daß laut Einladung "Kostümierung erwünscht" war. Da kann man unvorbereitet schon mal einen falschen Eindruck bekommen. Vielleicht war es trotzdem der richtige, keine Ahnung. Ich war ja nicht da.

moritz (Gast) - 24. Juni, 00:20

hm, entweder, die beteiligten haben sich einfach nicht verkleidet oder es waren für verkleidungen untypische verkleidungen...

(beloved love)
(missing tug)
angelweide
beliebigkeitsbloggen
blogger in der welt
dog alert
first date speeches
futilità
glück
herbst!
i need a hug
keine theorie
kleine geschenke
kosmische Ballistik
last date speeches
Pastawartezeit
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren