Sonntag, 29. November 2009

...

als ich leicht angetütert nach einer lauten, wilden und lustigen party (jemand hat mich dort "konterrevolutionäre nutte" genannt! weil ich von ihm einen monolog aus richard III wollte, anstatt hamlet. fühlte mich sofort 20 jahre jünger, und das hält immernoch an) nach hause radele, liegen auf dem bürgersteig meiner kleinen strasse zwei silberfarbene astronauten und recken ihren kopf nach oben. ich wäre gern um sie herum slalom gefahren und habe überlegt, ob ich das kann, ohne den beiden über die füsse zu fahren, aber sie standen höflich auf und ließen mich durch. den mann mit der kamera sehe ich zuletzt, die beleuchtung in dem film wird sicher eher spacig. jetzt losziehn und das raumschiff suchen.

Trackback URL:
//hotelmama.twoday.net/stories/6067685/modTrackback

glamourdick - 29. November, 11:29

allee der kosmonauten?

Casino - 29. November, 14:19

glam, der navigator durch die berliner nächte

(beloved love)
(missing tug)
angelweide
beliebigkeitsbloggen
blogger in der welt
dog alert
first date speeches
futilità
glück
herbst!
i need a hug
keine theorie
kleine geschenke
kosmische Ballistik
last date speeches
Pastawartezeit
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren