Freitag, 6. März 2009

.

grade gemerkt, wenn man am herd steht und kocht, dann kann man noch tanzen wie mit 20, selbstvergessen und ernst, also vielleicht nicht ernst, aber frei von albernheit und selbstironie, nur du und die musik, alles selbsterklärend.

Trackback URL:
http://hotelmama.twoday.net/stories/5564590/modTrackback

kid37 - 6. März, 18:38

Ja, genau so ist es. Ich horte seit einiger Zeit eine Sammlung von Northern-Soul-Alben just zu diesem Zweck in der Küche.

Casino - 6. März, 18:49

sie wissen was gut ist. wie schade, das das nur allein funktioniert, also nüchtern.

(hatten sie auch mal diese frühmorgendlichen pastaaufwärmtreffen in der küche, wenn die party eigentlich schon vorbei war, die getränke alle und nur die guten gäste noch da - mei, da wurde auch getanzt)
kid37 - 6. März, 22:58

Ach, das geht auch zu zweit. Nicht immer, aber wenn man etwas trunken ist, weil man sehr verliebt ist zum Beispiel. Ganz bei sich und selbstvergessen. Den anderen um die Taille faßt und zwischen Altglas und Kochnische über den gefliesten Boden schiebt. (Am schönsten, wenn der Morgen bereits graut. Genau.)
Casino - 7. März, 07:58

och je, immer diese liebe, hörnse mir uff damit!
kid37 - 7. März, 18:05

Seufz. Ich weiß. Ich bin unverbesserlich.
gerd (Gast) - 6. März, 22:46

Mit ziemlich kleinen Kindern geht das manchmal auch. Insbesondere, wenn die ernst und konzentriert gucken, um dann sorgfältig zu imitieren.

slowtiger (Gast) - 6. März, 22:49

Das geht auch am Schreibtisch (und um den Schreibtisch herum). Bei fremder guter Musik, oder bei eigener, wenn sie gelungen ist. Daß ich dabei eine schlechtere Figur mache als mit 20 hoffe ich bezweifeln zu dürfen.

Casino - 7. März, 16:32

nee, nee, den schreibtisch müsste ich sehr weiträumig umtanzen dabei. wäscheaufhängen! alles, wo wesentliche teile des bewusstseins entschuldigt sind.
slowtiger (Gast) - 7. März, 19:30

Dafür entschuldige ich mich nicht. Ich tanze auch auf offener Straße. Aber seltener, die Musik ist da nicht so gut.
Modeste - 8. März, 22:37

Identisch mit sich selbst zu sein gehört ja eh zu den Dingen, die einem am schnellsten abhanden kommen, so unterwegs.


(beloved love)
(missing tug)
angelweide
beliebigkeitsbloggen
blogger in der welt
dog alert
first date speeches
futilità
glück
herbst!
i need a hug
keine theorie
kleine geschenke
kosmische Ballistik
last date speeches
Pastawartezeit
... weitere
Profil
Abmelden